Mittwoch, Juni 28, 2006

La Normandie 2

So, seit heute bin ich in der Bretagne genauer gesagt in St-Malo. Aber bevor ich von hier erzaehle erst nochmal die Erlebnisse der letzten Tage in der Normandie. Also wie im letzten Blog erwaehnt, habe ich auf der Halbinsel "La Hague" erstmal eine laengere Pause eingelegt und zwar in Urville-Nacqueville einen kleinen Ort mit einem genialen Strand: etwa 1km lang; feiner, weisser Sand und ausser ein paar Wind- und Kitesurfern keine Touris! Und der Campingplatz lag direkt hinter den Duenen, im Zelt konnte man noch sehr gut das Rauschen des Meeres hoeren!
Na ja, von dort bin ich dann auf jeden Fall auf eine 2-taegige Wanderung um die Halbinsel aufgebrochen. Diese war sehr beeindruckend, besonders die hoechsten Klippen Europas, aber auch immer wieder kleine einsame Buchten. Insgesamt kam ich mir eher wie in Irland oder Schottland vor, als in Frankreich. Aber das habe ich dann spaetestens beim sehr guten Abend essen im Restaurant gemerkt!
Nach der Wanderung bin ich dann weiter an der Westkueste hinunter, vorbei an langen Straenden, die aber teilweise sehr touristisch waren und entsprechend auch die Preise. Gestern war ich dann schliesslich am Mont St-Michael, der beruehmten Klosterinsel. Schon sehr beeindruckend, auch von weitem ragt sie weiter ueber die Landschaft hinaus. Dort dann huebsche, enge Gassen, aber diese leider vollgestopft mit kitschigen Souvenirlaeden, ueberteuerten Cafés und Massen von Touristen - selbst am Dienstag nachmittag!
Ansonsten geht es mir gut, nur war ich wahrscheinlich in den letzten Jahren noch nie so duenn wie im Moment, selbst vor meinen Marathons hatte ich mehr auf den Rippen. Dabei esse ich schon so viel, wie nur irgendwie geht. Hat da jemand einen Vorschlag, wie ich wieder zunehmen kann? ;-)

Bis zum naechsten Mal,
Euer Patrick

Kommentare:

Laura hat gesagt…

Hallo Patrick!

Danke für Deine SMS. Das wäre ja ein Kite-Spot, denn ich mal ausprobieren könnte :-) Gibt es dort Wellen? Warst Du auch mal schwimmen? Ist das Wasser kalt?

Gute Fahrt weiterhin. Wann gibt es Fotos?

Liebe Grüße,
Laura

Jörg Thilo hat gesagt…

Hi Patrick,
jetzt, bei der Essensfrage, wird´s Zeit mich auch mal zu Wort zu melden...
Könnte dir ja mal ein kleines Care-Paket der Metzgerei Fischer schicken mit ordentlicher Worscht drin :-)
Gute Fleischwurst und nen Presskopf damit du wieder etwas zulegst und nen Ring Blutwurst als "Doping" *g*

Wir wünschen dir weiterhin ne gute Reise und viel Spaß!

Gruß, Tine und Jörg